Warndienst 17 vom 15.06.2021

Warndienst 17 Pflanzenschutz/Pflanzenbau 15.06.2021

Wir informieren Sie über die Erbsen

Futtererbsen:

Die warmen Temperaturen haben zu einem starken Zuflug des Erbsenwicklers geführt. Über das Wochenende wurden über 50 Erbsenwickler in der Pheromonfalle gefangen. Die Gefahr eines stärkeren Wickler-Zuflugs steigt mit zunehmender Anbaudichte von Erbsen.

Auch der Befall mit Blattläusen hat deutlich zugenommen. Die Blattläuse schädigen sowohl durch ihre Saugtätigkeit, aber auch als Virusüberträger. Die versteckt sitzenden Blattläuse werden über die Dampfphase von Pirimor erfasst, gegen den Wickler ist eine Zumischung von z.b. 75 ml Karate Zeon notwendig.

Leider befindet sich Pirimor in der Aufbrauchsfrist und darf nur noch bis 30.4.22 eingesetzt werden.

Maßnahmen sind nicht nur wegen der Temperaturen, sondern besonders wegen dem Bienenschutz grundsätzlich abends oder sehr früh morgens durchzuführen.

Gez. Nina Waldorf

 

Informationen  zum Datenschutz und zum Einsatz von Cookies auf dieser  Seite finden Sie in unserer Datenschutzerklärung