Service-Navigation

Suchfunktion

Warndienst 26 vom 27.11.2019

Datum: 27.11.2019

Warndienst 26 Pflanzenschutz/Pflanzenbau 27.11.2019

Wir informieren Sie über Aktuelles und Termine

Pflanzenschutzmaßnahmen:

Ab dem Wochenende soll es deutlich kühler werden. Nachbehandlungen mit Axial oder Traxos im Getreide oder Kerb-Produkte im Raps können noch erfolgen, andere Maßnahmen sollten jetzt zum Abschluss kommen.

Nach den letzten Anwendungen muss die Spritze sachgerecht gereinigt werden. Achten Sie unbedingt darauf, dass nicht nur die Innenreinigung, sondern auch die Außenreinigung auf dem Feld durchgeführt wird. Es darf kein Waschwasser in die Kanalisation gelangen.

Nutzen Sie auch die Zeit, ihre Dokumentation über die Pflanzenschutzmaßnahmen zu vervollständigen. Es gilt eine Aufbewahrungsfrist von 3 Jahren.

Hinweise zur Düngeverordnung:
Bis zum 31.03.2020 muss Ihre Nährstoffbilanz für das Jahr 2019 erstellt sein.

Die Grundbodenuntersuchungsergebnisse für Schläge, die größer als 1 ha sind, dürfen nicht älter als 6 Jahre sein. Es zählt das Kalenderjahr.

Erosionsschutzkataster:
Flächen, die als CC Wasser 1 und CC Wasser 2 eingestuft sind, dürfen zwischen dem 01.12. und dem 15.02. nicht gepflügt werden. Bei CC Wasser 1 Flächen entfällt diese Auflage, wenn Sie den kompletten Schlag quer zum Hang bewirtschaften. Halten Sie im Zweifelsfall Rücksprache mit Ihrem Landwirtschaftsamt

Termine:

Für die Einarbeitung von Zwischenfrüchten gelten folgende Termine:

  • FAKT-Begrünungen mit dem Code 40 und 41: Ab dem 21. November.
  • Brachebegrünung ohne ÖVF Code 42: Ab dem 21. November.
  • Brachebegrünung mit ÖVF Code 43: Ab dem 01. Januar (mulchen ab 21. November)
  • Zwischenfrüchte als ÖVF Code 20: Ab dem 16. Januar

In Wasserschutzgebieten die besonderen Auflagen beachten!

Veranstaltungshinweise:

Der Arbeitskreis Ackerbau bietet wie gewohnt zu Jahresbeginn eine Veranstaltung an, in der die Vertreter der Pflanzenschutzindustrie ihre neuen Pflanzenschutzmittel vorstellen.

Dienstag, 7.01.2020 13:30 Uhr Hugo Geisert Saal, Buchen

Die „Rat zur Saat-Termine“ sind wieder als 2-stündige Sachkunde-Fortbildungen anerkannt und finden an folgenden Terminen statt:

Mittwoch, 05.02.2020 19:00 Uhr Hugo Geisert Saal, BuchenDienstag, 11.02.2020 19:00 Uhr Sportheim, OsterburkenDonnerstag 13.02.2020 19:00 Uhr Wilder Mann, Obrigheim

gez. Nina Waldorf LRA Neckar-Odenwald-Kreis, Fachdienst Landwirtschaft


Fußleiste