Warndienst 34 vom 18.11.2022

Warndienst 34 Pflanzenschutz/Pflanzenbau 18.11.2022

 

Düngung:

Die Sperrfrist für Kompost und Festmist von Huf- und Klauentieren beginnt am 1.12 und endet am 15.1. Beachten Sie in roten Gebieten abweichende Fristen.

In der Zeit vom 01.12 bis 15.01. gilt zudem ein Aufbringverbot von Düngemitteln mit einem wesentlichen Gehalt an Phosphat (größer 0,5% in der TM).

 

Erosionskataster:

CC Wasser 1 und CC Wasser 2-Flächen dürfen zwischen dem 01.12. und dem 15.02. nicht gepflügt werden dürfen. Bei CC Wasser 1 Flächen entfällt diese Auflage, wenn Sie den kompletten Schlag quer zum Hang bewirtschaften.

 

Einarbeitungstermine:

Außerhalb von Wasserschutzgebieten dürfen die FAKT-Brachebegrünung (E 2.1) und die FAKT-Zwischenfrüchte (E 1.1, E 1.2) ab 21.November eingearbeitet werden. Für Zwischenfrüchte, die als ökologische Vorrangfläche angemeldet sind, ist der 16.1 der frühestmögliche Einarbeitungstermin.

In Wasserschutz Problemgebieten darf ab 1.12 eine Bearbeitung stattfinden, bei winterharten Zwischenfrüchten ab 1.2. 

 

Gez. Nina Waldorf

 

 

Informationen  zum Datenschutz und zum Einsatz von Cookies auf dieser  Seite finden Sie in unserer Datenschutzerklärung